Musik und Märchen - eine gelungene Kombination

Am 1. April fand bereits zum zweiten Mal das Familienkonzert, veranstaltet vom Jugendorchester Tutti Frutti, den Trommelkids und Jungmusikern des TBO, in der NMS Mittersill statt.  Titel dieses kunterbunten Konzertnachmittags, gestaltet von Kindern für Kinder, war „Es war einmal…“.


Die jungen MusikerInnen freuten sich über den zahlreichen Besuch

Getreu diesem Titel erwartete die Konzertbesucher ein Märchen, das von den Kindern musikalisch umrahmt wurde. Als Märchenerzähler konnten das Tutti Frutti und die Trommelkids Peter Mittermüller, Deutschprofessor am BORG Mittersill, engagieren. Er schaffte es mit seiner Erzählung die Prinzessin und die fünf Prinzen, von denen das Märchen handelte, lebendig werden zu lassen und das Publikum in eine andere Welt zu versetzen.


Die Trommelkids (unter der Leitung von Alexandra Ernst und Jana Waltl) und das Jugendorchester Tutti Frutti
(unter der Leitung von Barbara Stemper-Roth und Theresa Schlosser) mit dem Märchenerzähler Peter Mittermüller

Das Jugendorchester Tutti Frutti, die Trommelkids und das Bläserensemble, bestehend aus Jungmusikern des TBO, zeigten wie vielseitig ihr musikalisches Können bereits ist. So erwarteten die Konzertbesucher unter anderem alpenländische Waisen, lateinamerikanische Sambarhythmen, Rockbeats aus den 60ern oder auch eine traditionelle Polka, jeweils passend zum Märchen.


Die NachwuchsmusikerInnen stellen ihr Können unter Beweis und begeisterten die ZuhörerInnen

Einen gemütlichen Ausklang des gelungenen Konzertnachmittages gab es bei Kaffee und Kuchen, musikalisch umrahmt vom Napoli Trio.